NATUR Adeje | Die Flora und Fauna von Adeje

Finde deine Unterkunft

Finde deine Unterkunft

Eine Frage?https://costa-adeje.costasur.com/de/index.html

Eine Frage?

Wir haben den besten Guide Ihres Reiseziels. Wenn Sie also Informationen suchen, sind Sie hier genau richtig

Bussehttps://costa-adeje.costasur.com/de/bus-fahrplan.html

Busse

Autoshttps://costa-adeje.costasur.com/de/autovermietung.html

Autos

Vorurteile aufklären: Ein Auto mieten ist nicht teuer. Stellen Sie fest, wie günstig es sein kann, sich nach Lust und Laune mit Costasur.com in Ihrem Urlaub zu bewegen

Mieten

Zügehttp://trenes.rumbo.es/msr/route/searching.do

Züge

Flügehttp://vuelos.rumbo.es/vg1/searching.do

Flüge

Costa Adeje, Teneriffa, ist ein Paradies für alle Liebhaber schöner Natur. Was Sie auf unserer Insel am meisten genießen werden, ist die bezaubernde Schönheit der Natur, die Sie überwältigen wird. Die Landschaften ziehen den Besucher in Bann und außerdem ist die Flora und Fauna sehr interessant.

Costa Adeje liegt auf Teneriffa, einem der wichtigsten Naturräume der Welt im Hinblick auf seine Flora und Fauna. Die Insel beherbergt über 48 Schutzgebiete, unter denen besonders der Teide Nationalpark eine herausragende Rolle besitzt. Er zählt zu den exotischsten und überraschendsten in ganz Europa. Vulkanische Landschaft mit Mondcharakter, die Farbe des Gesteins und die besondere Lage am Vulkan geben diesem Schutzgebiet ein einzigartiges Aussehen und große Schönheit. Ein Ökosystem, das darauf wartet, bald als Weltnaturerbe in die Liste der UNESCO aufgenommen zu werden.

Die Insel besitzt einen Naturpark (La Corona Forestal), zwei ländliche Schutzzonen (Anaga und Teno), vier komplette Naturreservate(Ijuana, Pirajal, los Roques de Anaga y Pinoleris) und sechs besondere Naturreservate (El Malpaís de Rasca, Malpaís de Güímar, Montaña Roja, Barranco del Infierno, El Chinyero y Las Palomas).

Die Vulkane, die Gipfel, Bergmassive, Wälder und anderen Elemente dieser außergewöhnlichen Natur zeigen und bewirken, dass diese Insel von einer unvorstellbaren Vielfalt geprägt ist. Der Teide Naturpark liegt im höchsten Bereich der Insel.
Für die Insel charakteristisch ist eine große Bandbreite an Landschaften, die mit dem üppig grünen Norden und dem trockenen Süden, den allerorts Kakteen prägen, einen starken Kontrast bilden. Um gar nicht davon zu sprechen, dass im Norden schwarze vulkanische Sandstrände und im Süden weißsandige Strände liegen und welche Vielfalt an Pflanzen- und Tierarten hier vorhanden ist...

Wenn man sich auf der Insel Teneriffa umsieht, so entdeckt man schöne Ensembles und überraschende Kontraste zwischen den einzelnen Landschaften. Die Insel besitzt eine natürliche Schönheit, die verblüffend ist. Hier entdeckt der Besucher eine Landschaft wie auf dem Mond, durchzogen von vulkanischen Felsen in kuriosen Formen, weißen und schwarzen Sandstränden.

In Costa Adeje, Teneriffa, wechselt die Natur ihr Bild von einem Augenblick auf den anderen. Wenn Sie aus den fruchtbaren Tälern von La Orotava herunterkommen, sind Sie quasi schon mitten in der Wüste. Die Berge gehen in beeindruckende Schluchten über, je näher Sie der Küste kommen. Teneriffa ist Natur auf den Punkt gebracht und vereint sehr schön erhaltene Landschaften mit einer großen Auswahl an natürlicher Vielfalt.

Der Teide Nationalpark, den die UNESCO in die Liste des Weltkulturerbe aufgenommen hat, ist der meistbesuchte Nationalpark in Spanien. Er wird dominiert vom gleichnamigen vulkanischen Gipfel, der eine maximale Höhe von 3718 Metern über dem Meeresspiegel erreicht und liegt umgeben von einem majestätischen Kraterrand, der 17 km Durchmesser besitzt. Diese Vulkanlandschaft ist das große Aushängeschild von Teneriffa. Sie bietet eine wunderschöne Aussicht mit ihrem Wald mit kanarischen Pinien und der Wüste aus erkalteter Lava.

Imágenes

Mieten Sie einen Wagen zum besten Preis

Wählen Sie Ihre Route

Ofertas

Angebote filtern

Eigenschaften

Andere Orte und Alternativen auf Costasur

Andere Seiten in diesem Zielgebiet